7. March 2016

Feedback

Es ist wie ein Wunder. Obwohl starkem Hohlkreuz, habe ich nach 4 Mal keine Schmerzen mehr!

(Anne, 45,  Zürich)

Dass Nükhet Expertin ist merkt man. Ich habe viel ausprobiert um die Inkontinenz und Flatulenzen in den Griff zu bekommen. Nichts half. Nükhet hat mich Schritt für Schritt begleitet und mir alles gegeben, damit ich zuhause erfolgreich an mir arbeiten kann. Sehr zu empfehlen. Sie ist aufrichtig, genau und mitfühlend in ihrer Arbeit.

(Esther, 48, Zürich)

Möglichst ein Mal pro Woche, in seltenen wunderbaren Ausnahmefällen auch zweimal. Meine Erfolge: weniger Blockaden im Kreuzbein und in der Brustwirbelsäule, weniger Nackenschmerzen, mehr Beweglichkeit, weniger Chiropraktor-Konsultationen – und beste Stimmung nach jedem Training 🙂 Und das sind auch die Gründe, warum ich weiterhin gerne komme. Ausserdem: es gibt immer etwas zu präzisieren, auszubauen, zu ergänzen und das Training ist nie gleich, nie langweilig, einzelne Übungen werden herausfordernder, neue kommen hinzu… einfach schön. Nicht zuletzt durch die humorvolle Anleitung von Nükhet!

(Henrik, 43, Zürich)

Wenn ich am Abend vom Büro nach Hause gehe (zu Fuss zum Bahnhof), die Übungsstunde bei dir vergegenwärtige und mir deine präzisen Anweisungen noch einmal durch den Kopf gehen lasse, richtet sich alles in mir auf: die Fussgelenke, das Becken, der Brustkorb, der Rücken, der Hals, das Kinn … und das Selbst-Bewusstsein …Ich schätze deine Stunden immer mehr (auch wenn ich mich manchmal überwinden muss) und hoffe, dass ich noch lange „dranbleiben“ kann, darf – und will.

(Susanne, 59, Zürich)

1x pro Woche gehe ich ins Cantienica. Meine direkten Erfolge sind, ein gestärkter Rücken, weniger Beschwerden und bewusste Körperhaltung.
Diese 1 Stunde in der Woche ist nur für mich. Zur Entspannung aber auch Stärkung der tiefen und kleinen Muskeln.

(Andrea, 48, Zürich)

Liebe Nükhet! Ich möchte mich wieder einmal bedanken für den “Super-Körperunterricht“ den wir bei dir bekommen. Da wir jeweils schnell gehen müssen, schreibe ich dir gerne, wo es mir überall NICHT mehr wehtut.😊 : zwischen Schulterblättern/ beide Ellbogen/und das Kreuz. Gerade werden kann ich ja wahrscheinlich nicht mehr, aber ich bin schon sehr glücklich darüber wie es jetzt ist. Übrigens, auch Brunos Rückenschmerzen haben sich sehr gebessert.

(Claudia,53, Egliswil)

Schon als Teenager hatte ich immer wieder starke Nackenschmerzen. Eine Zeit lang dachte ich, es handle sich um Muskelkater. Irgendwann gewöhnte ich mich daran, dass meine Hals- und Nackenpartie immer schmerzte. Die Schmerzen gehörten über Jahrzehnte irgendwie dazu, ich fand sie unangenehm, aber erträglich. Ich ging zum ersten Mal zum Arzt, als die Schmerzen heftig in den rechten Arm ausstrahlten. Mein Arzt stellte fest, ich sei extrem verspannt und verordnete mir Massagen. Einige Jahre lang erhielt ich periodisch Massagen nach Feldenkrais, die Wirkung zeigten, aber immer nur kurzzeitig. Ich konsultierte eine renommierte Osteopathin, als ich meinen Kopf kaum noch drehen konnte und die Schulterpartie wieder stark schmerzte. Ich wurde auch immer wieder von Freunden und Bekannten auf meine sichtbare Unbeweglichkeit angesprochen. Mein Bewegungsradius war extrem reduziert. Nach mehreren Behandlungen stellte die Osteopathin fest, dass meine Nackenbeschwerden chronisch seien und man dagegen kaum etwas tun könne.
Vor rund drei Jahren empfahl mir eine Kollegin die Cantienica-Methode. Sie wusste, dass ich unsportlich bin und Fitness-Studios hasse. Sie meinte, dieses Training wäre eine ideale Ergänzung zu meinem Berufsalltag, der mich v.a. intellektuell und emotional fordert. Sie riet mir, ich solle auch etwas für meinen Körper tun. Und so landete ich bei Nükhet, die mich von der ersten Stunde an auf sympathische Art forderte und meine Motivation für Bewegungsabläufe und Muskeltraining weckte. Es ist unglaublich: Ich habe heute mit 60 Jahren eine bessere Haltung und ein besseres Körpergefühl als noch vor 10 Jahren. Und die Nackenschmerzen sind natürlich Schnee von gestern. Danke, Nükhet!(Romana, Zürich)Nükhet Wieben ist eine herzliche Erfrischung im Zürcher Fittnesangebot. Sie arbeitet fundiert, ist fröhlich und hat immer den Erfolg des Kunden im Blick. Eine Entdeckung für meinen Körper und mein Wohlbefinden!

(Romana, 61, Zürich)