Po geht so:

Endlich hat man sein Wunschgewicht wieder und stellt mit Schrecken fest: nicht nur an den Oberschenkeln ist weniger. Der Po ist flach. Viele Läuferinnen, kennen das Phänomen auch. Und du wirst lachen, aber ein hoher runder Po, hängt mit der Körperhaltung zusammen.

Lang und aufgespannt, arbeiten die tiefen Pomuskeln gerne. Ich wohne im 4. Stock. Den Aufstieg nutze ich:

Mein Prachtpo Tipp: Aufgespannt Treppen steigen:

Spanne deine Wirbelsäule auf. Nehme beide Hände nach oben. Atme durch die Wirbelsäue aus. Entspanne deine Beinmuskeln. Dann setze den ersten Fuss auf. Stosse dich mit der Ferse ab, sodass du die Kraft in der tiefsten Po-Muskulatur spürst. Dann den nächsten Schritt. Stosse dich mit der Ferse ab. Gehe jede Stufe so. Es wird zu Beginn sehr anstrengend, aber das Resultat ist ein schöner, hoher Po. Übrigens, die Frau auf dem Bild zum Artikel bin ich.

Und hier Wurde das Po-Workout von getestet:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.