Warum ich unterrichte.

Was mich bis in die Knochen erschüttert: Der Fakt, dass es soooo wenig Veränderung braucht, um die Lebensqualität gewaltig zu verbessern. Schmerzfrei zu werden. Wir alle haben die perfekte Aufrichtung in uns. Meine Mission ist es dich zu begleiten, diese auszudrücken.Sich in seinem eigenen Körper wohl zu fühlen; sexy, strahlend ist möglich.

Sich noch mehr aufzurichten ist möglich. Sich selber von Schmerzen und Beschwerden zu befreien ist möglich. Und darum unterrichte ich.

Ich möchte Menschen begeistern ihre Beweglichkeit und Gesundheit selber in die Hand zu nehmen.

Und Ihnen helfen Selbstverantwortung und Autonomie über ihren Körper zu erlangen. Sinnlichkeit von Bewegung erlebbar machen. Männer und Frauen ihren Körper zurück erobern lassen.

Ich möchte euch begleiten in die emotionale Aufrichtung zu finden. Die Mitte zu finden. So, wie wir uns fühlen, so denken und handeln wir. Das hat schon Buddha gesagt. Haltung bestimmt, wie wir die Welt erleben. Haltung bestimmt, wie wir uns in der Welt ausdrücken und wie wir Situationen bewerten.

Eine offene Haltung, bringt Offenheit und Möglichkeiten. Je aufrechte, je offener wir sind, desto offener begegnet uns die Welt.

Es gibt mir die allergrösste Freude, wenn ich sehe, wie ein Mensch sich in seinem Körper zu Hause fühlt. Wie Bewegung wieder leicht ist. Und wie die Freude darüber über alle Beschwerden, die mal da waren, strahlt.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.