15. June 2015

Benita Cantieni-Körperforscherin und Expertin

Benita Cantieni: „Was, wenn du die Skoliose nicht hast, sondern machst?“ Diesen Satz sprach 1993 Christian Larsen, Begründer der Spiraldynamik zu Benita Cantieni. Und das traf sie wie ein

Benita Cantieni - Nükhet Wieben Cantineca Coach Zürich

Blitzschlag: Mein schiefer Körper ist kein unabänderliches Schicksal, ich kann ihn gerade machen! Diese Erkenntnis beflügelte sie zu ihrem eigenen Weg: die Logik des Meisterwerks Körper selbst zu entschlüsseln und eine Art Gebrauchsanweisung für Laien zu entwickeln, die ohne physiotherapeutische Behandlung „von außen“ anwendbar ist. Die jeden Menschen zur bewussten Autorität über den eigenen Körper macht, ihm die unumschränkte Autonomie gibt, ihn zu erobern und wahrhaft in ihm zu leben.

Benita Cantieni: Gefängnis des Körpers

Von Kind an durch Skoliose und deren anhaltend schmerzhafte Folgeschäden geplagt, lebte Benita Cantieni eingesperrt im Gefängnis ihres Körpers, wie sie selbst es beschreibt. Auf ihr Talent als empirische Körperforscherin, Entwicklerin und Ausbilderin stieß sie mit Anfang 40 eher zufällig. Seitdem erforscht, erspürt, erprobt, hinterfragt und verfeinert sie die eigene Methode unablässig und mit immer neuer Inspiration.

Die Journalistin und Autorin verkörpert das von ihr entdeckte und entschlüsselte Prinzip leibhaftig, denn sie lebt heute schmerzfrei in einem „geraden Körper“. In ihrem Buch „Catpower“ schildert sie ihren eigenen Weg zu diesem bewussten Leben, zu ihrem Wachsen und Werden auf eine sehr persönliche, humorvolle und Mut machende Weise.

Benita Cantienis Tigerfeeling Reihe, gibt einen Überblick über die Methode.

  • Tigerfeeling: Das Rückenprogramm
  • Tigerfeeling: Laufen mit Tigerfeeling
  • Faceforming mit Tigerfeeling, für Sie und Ihn
  • Tigerfeeling: Das sinnliche Beckenbodentraining für Sie und Ihn
TIGERFEELING, Benita CANTIENI

TIGERFEELING, Benita CANTIENI