Richte dich auf - hier kommt die Body-Revolution.

CANTIENICA®-Lektionen

In den aufgerichteten Körper loslassen...

Richtig genutzt ist dein Körper eine Quelle für Wohlbefinden, Sinnlichkeit und Gesundheit. In meinen Klassen bekommst du das Coaching, das du brauchst. Mit regelmässigem Training kannst du dir Zeit und Geld für Schmerzmittel, teure manuelle Therapien, Massagen und sogar Operationen ersparen.

  • Kleingruppe mit max 10
  • Persönliches Coaching
  • Fokus
  • Über acht Jahre Erfahrung

Du willst dich neu, gross und stark erleben?

Blog

Was das Training kann

Die Programme
für den Rücken
CANTIENICA®-Methode richtet dein Skelett von innen neu aus und stärkt blinde Flecken, deine schlafenden Muskeln. Das wirkt bei Rückenschmerzen, Deformationen der Wirbelsäule wie Skoliose, Kreuzweh, Bandscheibenvorfall, Asymetrien. Bei Trichterbrust, steifer Brustwirbelsäule, Nackenverspannungen.
als Rückbildung
Bei Rektusdiastase, Nabelbruch, Nach Damm,-und Kaiserschnitten. Bei postnatalen körperlichen Traumata und um Körper und Geist von innen zu stärken. Deine Muskeln werden das Training lieben. Die innerste Beckenbodenschicht, der Levator Ani, wird gepäppelt und gestärkt. Er gibt dir Halt im Becken und repariert durch die Geburt geschädigte Muskeln. Das stärkt die Sinnlichkeit.
für den Beckenboden
Bei Blasenschwäche, Urin,- und Stuhlinkontinenz, Organsenkungen, Reiterhosen, Libido-Verlust. Das Training ist die postnatale Wiederbelebung des Beckenbodens.
Der Beckenboden besteht aus vielen Muskeln, aber nur die innerste Schicht trägt die Organe und macht dich wieder fit im Schritt.
Für Die figur
Bei Reiterhosen, schweren Beinen, Hängepo und schwachem Bindegewebe (Cellulite). Oh ja. CANTIENICA® formt deinen Körper von innen heraus. Da es deine blinden Flecken fördert, geht das Training direkt an die Zonen, wo der Babyspeck es sich gemütlich macht. Lass sich überraschen.

Du willst dich neu, gross und stark erleben?

KONTAKT

Hast du Schmerzen und/oder chronische Beschwerden und weisst nicht, ob mein Angebot dich unterstützt? Frag mich!